Die Serumeiweisse werden in zwei große Fraktionen eingeteilt, die Albumine und die Globuline.

serumeiweisse Die Serumeiweisse lassen sich in zwei große Fraktionen einteilen.

Das sind zum einen die Albumine mit ca. 60 – 80% und die Globuline mit 20-40 %.Beide Eiweißfraktionen haben im wesentlichen Transportaufgaben. Die Albumine transportieren zum Beispiel im Blut gelöste Mineralstoffe, sie transportieren das Bilirubin, ein Abbauprodukt der roten Blutkörperchen und sie sind aufrecht erhaltend für den osmotischer Druck des Blutes.

Die Globuline, das sind vier verschiedene Fraktionen und zwar einmal die α-1 Globuline für den Fetttransport zuständig. Dann die α-2 Globuline, zuständig für den Transport von Vitaminen und Hormonen. Die β- Globuline, die sind zuständig für den Transport von Eisen und zwar des so genannten zweiwertigen Eisens und die Gammaglobuline, die bilden noch einmal eine besondere Fraktion.

Die Gammaglobuline sind auch die so genannten Immunglobuline oder Antikörper, von den so genannten B-Lymphozyten produzierte Abwehrwaffen.

jetzt kaufen...

abwehrkaskade - leukozyten - granulozyten - monozyten - lymphozyten - immunabwehr - neutrophile - asbest - fingerabdruck