Leberpathologie mit Palmarerythem

palmarerythem

Dann haben wir das Palmarerythem, Palmar bedeutet Handinnenfläche, Erythem heißt Rötung und dasbedeutet, die Handflächen sind beide gerötet.

lackzunge

Wir finden eine Lackzunge und Lacklippen vor, das heißt Zunge und Lippen sehen aus wie mit rotem Lack überzogen.

Das bedeutet zweierlei:

Erstens, das Hautrelief ist verschwunden. Normal ist, daß  sowohl die Zunge als auch die Lippen ein ganz feines Relief aufweisen, nicht unbedingt Falten. Aber bei der Lackzunge und bei den Lacklippen verschwindet das Relief. Die Haut scheint von innen her gespannter zu sein und wir haben eine fast dunkelrote, wie mit Lack überzogene Färbung, was als Lackzunge bezeichnet wird. Zweitens haben wir Symptome des Herz-Kreislaufsystems, nämlich im wesentlichen die hämorrhagische Diathese, das ist die Blutungsneigung.

 

fibrinogentest

Diese hämorrhagische Diathese beruht darauf, daß die Leber infolge ihrer Symptome und infolge der narbigen Degeneration, die Gerinnungsfaktoren Prothrombin und Fibrinogen nicht mehr bildet.

bluterguss

Das hat zur Folge, daß Menschen mit einer Leberzirrhose bei leichtesten Stößen mit z.B. dem Oberschenkel an eine Tischkante, mit dem Arm an einen Türbogen oder sonst etwas, Blutergüsse bekommen.Das sogenannte Rumpel-Leede-Zeichen reagiert positiv, das heißt, man legt den Betroffenen eine Blutdruckmanschette an, bläst sie auf und läßt die Manschette einige Sekunden, 30 - 60 sec., auf dem aufgeblasenen Oberarm liegen. Dann läßt man die Luft wieder ab und danach sieht die Haut, mit kleinen Blutergüssen gesprenkelt, wie nach einem Schlag, einem kräftigen Schlag mit der flachen Hand, aus.

Der Begriff Leberzirrhose besteht aus zwei Bestandteilen: Leber - natürlich - das meint unser Organ und dann"zirrhose" vom griechischen Wort kyros = gelb. Diese Bezeichnung stammt daher, daß Menschen mit einer Leberzirrhose anfangen gelblich auszusehen. Nicht gelb, quittegelb. Die Haut eines Leberzyrhotikers macht einen schmutzigen, einen etwas ungepflegten Eindruck. Es ist der Ikterus, die sogenannte Gelbsucht, eines der Symptome, daß bei der Leberzirrhose auftreten kann.

zur nächsten seite

Heilpraktikerausbildung und Prüfungsvorbereitung

Noch tiefer einsteigen?

Nutzen Sie unsere medizinischen Lehrfilme um z.B.
einfacher die Heilpraktiker Prüfung zu bestehen.

✔︎ einfach erklärt und an Beispielen gezeigt
✔︎ von Thomas Schnura
✔︎ günstige Paketangebote