Beim Aszites besteht eine Flüssigkeitsansammlung zwischen den beiden Blätter des Bauchfells.

Urheber: <a href='http://de.123rf.com/profile_rob3000'>rob3000 / 123RF Lizenzfreie Bilder</a>Beim Aszites haben wir eine Flüssigkeitsansammlung zwischen den beiden Blätter des Bauchfells. Das Bauchfell ist die Organhülle für den Darm und den Magen-Darm-Trakt insgesamt und dieses Bauchfell ist in etwa zweilagig angelegt.

Zwischen den beiden Blättern befindet sich ein Flüssigkeitsfilm der die Bewegung abmildert. Der Aszites besteht darin, dass sich zwischen den beiden Blättern des Bauchfells Flüssigkeit ansammelt und zwar deshalb, weil die Leber kaputt gegangen ist. Das ist die häufigste Ursache. Wir sprechen hier von einer Leberzyrrhose und es ist interessant zu verfolgen, warum eine Leberzirrhose einen Aszites verursacht.

Urheber: <a href='http://de.123rf.com/profile_Eraxion'>Eraxion / 123RF Lizenzfreie Bilder</a>Sämtliches Blut das aus dem Magen-Darm-Trakt fortgeleitet wird, gelangt über die so genannte Pfortader erst einmal zur Leber. Wenn nun aber die Leber kaputt ist, zum Beispiel durch Alkoholintoxikation oder durch eine chronische Virushepatitis B, dann muss die Leber sagen: tut mir leid ich muss die Blutentnahme verweigern, ich kann nicht mehr!

Dann kommt es zu einem Blutstau vor der Leber mit dem Ergebnis, dass der flüssige Anteil des Blutes in das Bauchfell hinein austritt und damit entwickelt sich der Aszites, wie gesagt, Flüssigkeitsvolumina bis zu 15 l sind schon abgepumpt worden.

Wenn ein Aszites beginnt, dann wissen wir, dass bei diesem leberkranken Menschen, meist leberkranken Menschen, die Lebenszeit begrenzt ist. Die Überlebenszeit beträgt hier ca. 1- 2 Jahre.

jetzt kaufen...

zum sparangebot...

entzündung - celsus - arzt - galen - color - dolor - tumor - rubor - schmerz - schwellung - mehrdurchblutung - histamin - körperzellen - gewebshormon - brennessel - kapillaren