Rhinitis bedeutet eine Entzündung der Nasenschleimhaut aufgrund einer Vireninfektion.

 

Erklären Sie Rhinitis und Sinusitis!

 

Urheber: <a href='http://de.123rf.com/profile_decade3d'>decade3d / 123RF Lizenzfreie Bilder</a>Unter der Virus-Rhinitis leiden vor allen Dingen wir Männer. Ich hatte es bereits erwähnt, schon Kurt Tucholsky hat sich darüber lustig gemacht.

Es handelt sich um eine Virusinfektion, ist das so? Grundsätzlich ja, allerdings müssen wir dabei bedenken das es auch die rhinitis allergica gibt. Rhinitis heißt Hals-Nasenentzündung, aber gemeint ist damit die Entzündung der Nasenschleimhaut. Bei der üblichen Virus-Rhinitis handelt es sich, der Name sagt es, um eine Virusinfektion und bei dieser Virus- Rhinitis haben wir in den ersten Tagen eine Symptomatik die dazu führt, dass wir eine Nase wie ein Feuermelder haben. Das ist diese erste Phase, in der wir an einem Tag drei Papiertaschentuchpackungen verbrauchen und unsere Nase wird knallrot.

virusinfektionDie Rhinitis geht dann über in eine zweite Phase. Das Sekret wird in der zweiten Phase grünlich, gelblich. Das ist ein ganz sicherer Hinweis darauf, dass das Sekret bakteriell bedingt ist. Das heißt, es folgt der primären Virusinfektion eine sekundäre bakterielle Infektion. Ab diesem Stadium wäre es übrigens überhaupt erst sinnvoll eine Rhinitis antibiotisch zu behandeln.

Allerdings wer mal einen Schnupfen gehabt hat und den bewusst verfolgt hat, wird mir bestätigen was ich auch beobachtet habe, nämlich sobald das Sekret dicker wird, ist das schlimmste eines Schnupfens schon vorbei. Das Phänomen das hier vorliegt ist ein sehr häufig beobachtetes Phänomen, am Anfang eine Virusinfektion, der Körper verteidigt sich und während unser Immunsystem die Hunnen im Osten abwehrt, kommen im Westen die Goten zum Einsatz.

Das bedeutet, wir haben sekundäre oder opportunistische Infektionen mit Keimen, die uns eigentlich überhaupt nichts täten. Denn sehen Sie, diese bakterielle Sekundärinfektion, die wir im Rahmen einer Rhinitis regelmäßig bekommen, das ist eine Infektion nicht mit irgendwelchen abgefahrenen Bakterien vom Oberlauf des Amazonas, sondern eine Infektion mit den Bakterien die uns umgeben. Das heißt, opportunistische Infektion, die Bakterien hängen ihr Mäntelchen nach dem Wind.

jetzt kaufen...

zum sparangebot

zur nächsten seite