Lewy Body Demenz / Lewy-Körperchen-Demenz

Urheber: <a href='http://de.123rf.com/profile_lightwise'>lightwise / 123RF Lizenzfreie Bilder</a>

Die Lewy Body Demenz (Lewy-Körperchen-Demenz) ist eine eigenständige Erkrankung. Nach dem Alzheimer gilt die Lewy Body Demenz als die zweitwichtigste Ursache für Demenzentwicklungen.

Das Video "Ratgeber Demenz", ein Leitfaden für Angehörige und Therapeuten, beschäftigt sich umfassend mit allen wichtigen Themen rund um die Demenz. Diese aufschlussreiche DVD oder download können Sie direkt im Online-Shop bestellen.

Die Lewy Body Demenz macht rund zwanzig Prozent aller Demenzformen aus. Gekennzeichnet ist die Lewy-Körperchen-Demenz durch starke Schwankungen aller Symptome. Die Symptome sind also sehr stark variabel.

Dazu gehören die Aufmerksamkeit, das Konzentrationsvermögen und die Wachheit. Diese können von Tag zu Tag unterschiedlich variieren. Deshalb wird die Lewy Body Demenz durch eine starke Unberechenbarkeit gekennzeichnet. Es liegt also eine große Wechselhaftigkeit aller Symptome vor.

Halluzinationen bei Lewy Body Demenz

Zu den ganz typischen Symptomen der Lewy Body Demenz gehören auch Störungen des Schlafes und Halluzinationen, vor allem visuelle Halluzinationen. Diese werden anfangs auch noch als solche erkannt.
Ein Beispiel: Man fragt den Erkrankten einer Lewy-Körperchen-Demenz danach, was denn los sei. Er antwortet: "Ich sehe Geister." Dies lässt erkennen, dass es sich um eine Halluzination handelt. Dann treten Bewusstlosigkeiten auf. Schließlich geht eine Depression in eine wahnhafte Störung über.

Lewy Body Demenz verläuft progredient

So ergibt sich das Gesamtbild der Lewy Body Demenz (Lewy-Körperchen-Demenz). Die Krankheit verläuft progredient, das heißt fortschreitend bei einem zunehmend schwereren Verlauf.
Medizinisch handelt es sich dabei um eine sogenannte neurodegenerative Demenz. Sie ist durch das ubiquitäre Auftreten von den Lewy-Körperchen im Gehirn gekennzeichnet. Den Statistiken zufolge sind Frauen seltener betroffen als Männner.
Die Lewy Body Demenz bildet sich vor allem zum Rentenalter hin aus. Die Krankheit dauert fünf bis acht Jahre lang. Nicht selten entsteht auch ein sogenanntes hypokinetisch-rigides Parkinson-Syndrom.

Urheber: <a href='http://de.123rf.com/profile_lightwise'>lightwise / 123RF Lizenzfreie Bilder</a>Demenz kommt mit dem Alter

Häufiger als die Lewy Body Demenz kommt noch die Demenz aufgrund von Morbus Alzheimer vor. Die meisten Menschen, die in unserer Gesellschaft, gemeint sind die Länder der Industriegesellschaft, eine Demenzentwicklung durchmachen, tun dies infolge einer Grunderkrankung des Morbus Alzheimer.
Die Ursache ist einerseits erschreckend und erstaunlich, andererseits auch logisch: Wir werden immer älter. Dadurch treten auch Demenzerkrankungen aufgrund von Alzheimer und auch die Lewy Body Demenz immer häufiger auf. Das Risiko, an Demenz zu erkranken, wird generell durch körperliche und geistige Aktivität gesenkt.

Weitere Ursachen der Demenz

Es gibt noch weitere Erscheinungsformen der Demenz. Dazu zählen die frontotemporale Demenz und der Morbus Pick sowie das Creutzfeldt-Jakob-Syndrom.
Auch bei einer primären Parkinson-Erkrankung kann es wie bei einer HIV-Erkrankung, bei einer Epilepsie, beim Morbus Wilson, bei Alkoholvergiftungen oder einer multiplen Sklerose zu einer Demenzentwicklung kommen. Außerdem ist es möglich, dass die die cerebrale Lipidstoffwechselstörung, eine Stoffwechselstörung, eine Demenz entwickeln lässt.

Lewy Body Demenz von deutschem Neurologen entdeckt

Die Lewy Body Demenz ist in der deutschen Sprache auch als Lewy-Körperchen-Demenz bzw. Lewy-Körper-Demenz bekannt. Im Englischen wird sie als Lewy body dementia bzw. dementia with Lewy bodies (DLB) bezeichnet.
Die Namensgebung geht auf den deutschen Neurologen Friedrich H. Lewy (1885 bis 1950) zurück. Er beschrieb erstmals in seinen Erkenntnissen zu Morbus Parkinson die Lewy-Körperchen.

Das Video "Ratgeber Demenz" für Angehörige und Therapeuten

Das Video "Ratgeber Demenz" beschäftigt sich umfassend mit allen wichtigen Themen rund um die Demenz. Sie dient als Leitfaden für Angehörige und Therapeuten. Diese hilfreiche DVD können Sie direkt im Online-Shop bestellen.

Video zur Lewy Body Demenz:





Weiterführende Links:
Mehr zur Lewy Body Demenz finden Sie auch auf Wikipedia sowie im Flexikon von doccheck.com. Außerdem beschäftigt sich der Wegweiser Demenz mit dem Thema Lewy-Körperchen-Demenz.

Lesen Sie auch:
Delir / Delirium

 

Dieser Beitrag zum Thema Lewy Body Demenz wurde bearbeitet und aufbereitet
von Christian Fuchs