Lösungsorientierte Gesprächsführung

Thomas Schnura

Das Prinzip der Lösungsorientierten
Gesprächsführung geht davon aus,
dass ein Mensch die Fähigkeiten und
Möglichkeiten besitzt, seine Probleme
zu lösen. Hätte er sie nicht, er ginge an
ihnen zugrunde. Da diese Ressourcen
aber vorhanden sind, gilt es, sie zu
entdecken.

Mit den Möglichkeiten der
Lösungsorientierten Gesprächsführung
wird es einem Therapeuten erleichtert,
diese zu finden. Der Vorteil hierbei, es
wird nicht mehr problemorientiert
gearbeitet, sondern lösungsorientiert.

Lange Zeit galt der Einwand, wer
ausschließlich lösungsorientiert arbeitet,
ihre Ursachen nicht deutlich macht oder
verdrängt, das würde dazu führen, dass
sich Probleme verlagern und an anderer
Stelle wieder auftauchen.

Dieser Einwand ist inzwischen durch groß
angelegte Studien und
Nachuntersuchungen widerlegt, so dass
wir heute sagen können:

Es lohnt sich, lösungsorientiert zu arbeiten
und zu denken.
Erhältlich als DVD, download oder streaming
 
Spieldauer ca. 60 Minuten.
Auf Lager
SKU
Lösungsorientierte Gesprächsführung
So niedrig wie 79,95 €

Sie sehen Ausschnitte aus unseren Videos zur Ausbildung Psychotherapie nach dem HP-Gesetz und Prüfungsvorbereitung

preisgünstig zum Video

zum SUPER-Sparpaket

weitere Ausschnitte zur Heilpraktikerausbildung

Lernen Sie im homeoffice

✔︎ Psychotherapeutische Verfahren – Grundlagen und Anwendung
✔︎ Komplexe Themen? - Kein Problem für Thomas Schnura
✔︎ Nie war Lernen leichter
 

Inhalt:

Annahme 1: Vorteile eines positiven Fokus

Annahme 2: Ausnahmen verweisen auf

                   Lösungen

Annahme 3: Nichts ist immer gegeben

Annahme 4: Kleine Veränderungen sind

                   notwendig

Annahme 5: Kooperation ist unvermeidlich

Annahme 6: Menschen haben Ressourcen

Annahme 7: Erfahrungen und ihre Bedeutung

                   sind interaktional kontruiert

Annahme 8: Rekursivität

Annahme   9: Die Bedeutung liegt in der Reaktion

Annahme 10: Der Klient ist der Experte

Annahme 11: Ganzheitlichkeit

Annahme 12: Mitgliedschaft in einer

                     Behandlungsgruppe

 

Fragetechniken

                         - Die Wunderfrage

                         - Die Fragen nach der

                         Vergangenheit

                         - Die Fragen nach der Zukunft

                         - Die Fragen nach der Gegenwart

                         - Sonstige nützliche Fragen

                         Skalenfragen

                         - Sonstige nützliche Fragen

                           Metaphernfragen

                         - Sonstige nützliche Fragen

                           zirkuläre Fragen

                      - Sonstige nützliche Fragen

                           Wortspiele

                         - Don’t

 

Die Lehrsätze der

Lösungsorientierten Gesprächsführung

 

Die Zieldefinition

 

Interventionen allgemein

 

Interventionen spezifisch

Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Lösungsorientierte Gesprächsführung
Ihre Bewertung