Neurolinguistisches Programmieren (NLP)

Thomas Kirschner / Bernd Feustel
Neurolinguistisches Programmieren 
(kurz NLP, häufig auch
Neurolinguistische Programmierung)
ist eine Ende der 60er, Anfang der
70er Jahre in Kalifornien entstandene
neue psychologische Richtung.
Sie wurde von den Psychologen und
Linguisten Richard Bandler und
John Grinder als offene
Methodensammlung zusammengestellt.
In ihr wurden gesprächs-, verhaltens-,
hypno- und körperorientierte
Psychologieansätze zusammengeführt.
In einem positionalen Behandlungsmodell
führt der Therapeut den Klienten zu
neuen "Strukturen subjektiver Erfahrung".

NLP ist von den drei Begriffen Neuro
(die Nerven), Linguistik (Sprache) und
Programmieren (zielgerichtete
Anordnung von Informationsabläufen)
abgeleitet.

In diesem Video demonstrieren
Thomas Kirschner und Bernd Feustel in
einer kompakten Einführung die
grundlegenden Aspekte dieser Methode.

Erhältlich als DVD oder download
mit integrierter Menüsteuerung.

Laufzeit ca. 95 Minuten.
Auf Lager
SKU
Neurolinguistisches Programmieren (NLP)
So niedrig wie 59,95 €

Zum Inhalt:

  • Anwendungsnutzen
  • Wie arbeitet NLP
  • Ressourcenstrategie
  • Das Meta-Modell der Sprache
  • Strategien
  • Die Ethik im NLP
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Neurolinguistisches Programmieren (NLP)
Ihre Bewertung