Strain / Counterstrain

Dr.med. Siegbert Tempelhof
Diese Technik ist eine der sanftesten osteopathischen Methoden, die zu einer augenblicklichen Schmerzreduzierung führen kann. Strain Counterstrain arbeitet mit "Tender Points", schmerzhaften myofaszialen oder ligamentären Körperpunkten, die eine somatische Dysfunktion im Bereich von Gelenken und Muskeln repräsentieren. Die betroffenen Körperbereiche werden entgegen der Restriktion in die freie Richtung positioniert. Diese Position wird unter Monitoring des "Tender Points" zur Aktivierung neurophysiologischer Reflexmechanismen über einen bestimmten Zeitraum gehalten.  Der Therapieerfolg kann nach passiver Wiedereinnahme der Neutralstellung unmittelbar abgelesen werden.

Dr. Siegbert Tempelhof ist Facharzt für Orthopädie und Osteopath mit Studium am New York College of Osteopathic Medicine, USA. Er ist Mitglied der Fakultät des Philadelphia College of Osteopathic Medicine, Mitglied der American Academy of Osteopathy, Dozent für Osteopathie an der Deutsch-Amerikanischen Akademie für Osteopathie und Chefredakteur der Zeitschrift "Osteopathische Medizin".
Erhältlich als DVD oder download mit integrierter Menüsteuerung.
Laufzeit: 86 MInuten.
 

Zum Sparangebot

Auf Lager
SKU
Strain / Counterstrain
So niedrig wie 99,95 €

Sie sehen Ausschnitte aus unseren Osteopathie- und Physiotherapie-Videos

Noch tiefer einsteigen?

Nutzen Sie unsere medizinischen Lehrfilme zu Ihrer Fachfortbildung

✔︎ Theorie und Praxis eindrucksvoll gezeigt
✔︎ Excellente Dozenten präsentieren ihr Fachgebiet
✔︎ günstige Paketangebote

bei Amazon ansehen

Osteopathie-Videos

Inhalt:

- Zur Methode

- Die anterioren cervicalen Punkte: Anterior cervical 1 - AC-1

- Die anterioren cervicalen Punkte: Anterior cervical 2 - AC-2

- Die anterioren cervicalen Punkte: Anterior cervical 3 - AC-3

- Die anterioren cervicalen Punkte: Anterior cervical 4-6 - AC-4-6

- Die anterioren cervicalen Punkte: Anterior cervical 7 - AC-7

- Die anterioren cervicalen Punkte: Anterior cervical 8 - AC-8

- Die posterioren cervicalen Tenderpunkte: Posterior cervical 1 - PC-1 Inion

- Die posterioren cervicalen Tenderpunkte: Posterior cervical 1 - PC-1 lateral

- Die posterioren cervicalen Tenderpunkte: Posterior cervical 2 - PC-2

- Die posterioren cervicalen Tenderpunkte: Posterior cervical 3 - PC-3

- Die posterioren cervicalen Tenderpunkte: Posterior cervical 4-7 - PC-4-7

- Die posterioren cervicalen Tenderpunkte: Posterior cervical 8 - PC-8

- Die anterioren thoracalen Punkte: Anterior thoracale 1 - AT-1

- Die anterioren thoracalen Punkte: Anterior thoracale 2 - AT-2

- Die anterioren thoracalen Punkte: Anterior thoracale 3-6 - AT-3-6

- Die anterioren thoracalen Punkte: Anterior thoracale 7-9 - AT-7-9

- Die anterioren thoracalen Punkte: Anterior thoracale 10-12 - AT-10-12

- Die anterioren lumbalen Tenderpunkte: Anterior lumbal 1 - AL-1

- Die anterioren lumbalen Tenderpunkte: Anterior lumbal 2 - AL-2

- Die anterioren lumbalen Tenderpunkte: Anterior lumbal 3+4 - AL-3+4

- Die anterioren lumbalen Tenderpunkte: Anterior lumbal 5 - AL-5

- Die anterioren lumbalen Tenderpunkte: Abdominaler Anterior lumbal 2 - AbD. AL-2

- Anteriore Beckenpunkte: Ligamentum inguinale

- Anteriore Beckenpunkte: Iliacus

- Anteriore Beckenpunkte: Low ilium + Low ilium flareout

- Intercostalia: Anteriorer Rippenzwischenraum 3 - 5

- Anteriore Rippen: AR 1+2

- Anteriore Rippen: AR 3-6

- Posteriore Rippen: PR-1

- Posteriore Rippen: PR-2-10

- Die posterioren thoracalen Punkte: Posterior thoracale 1-10 - PT-1-10

- Die posterioren lumbalen Punkte: Posterior lumbale 1-10 - PL-1-10

- Gluteale Tenderpunkte: Upper Pole - PL-5

- Tenderpunkte der Hüfte: Lower Pole - LP-5

- Tenderpunkte der Hüfte: High ilium sacroiliac

- Tenderpunkte der Hüfte: Mid Pole sacroiliac

- Tenderpunkte der Hüfte: Hig ilium flareout

- Tenderpunkte der Hüfte: Piriformis

Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Strain / Counterstrain
Ihre Bewertung