Einführung in die Ayurveda-Massage

Renate Kröcher
Ayurveda ist eine Kombination aus den in 
Jahrhunderten gesammelten Erfahrungen
der altindischen Heilkunst und einer Philosophie,
die sich auf die für menschliche Gesundheit
notwendigen physischen, mentalen, emotionalen
und spirituellen Aspekte konzentriert.
Diese sind wichtig für die Gesundheit bzw. die
Krankheit. Dadurch hat Ayurveda einen
ganzheitlichen Anspruch.

Im Westen wurde Ayurveda nicht zuletzt durch
seine entspannenden Massagen bekannt. Aber
die Ayurveda-Massage ist mehr als nur ein gutes
Öl oder eine spezielle Massagetechnik. Es ist die
Berührung selbst, die eine gute Massage
ausmacht.
Die Ayurveda-Massage ( auch Abhyanga genannt ) 
ist eine Berührung von Herz zu Herz, ein
Eintauchen in den Körper. Sie kann den Klienten,
als auch den Therapeuten an die Quelle des
Lebens bringen.
Eine Ayurveda-Massage die einfühlsam und mit
Kräuterauszügen gerührte, warme Öle ausgeführt
wird, bringt die Lebensenergie (Prana) wieder zum
Fließen.
Behutsam und ausführlich wird der Betrachter in 
das Prinzip der Ayurveda-Massage eingeführt
wobei der Schwerpunkt die praktische Anwendung
darstellt.

Erhältlich als DVD oder download mit
integrierter Menüsteuerung.
Laufzeit ca. 25 Minuten.
Auf Lager
SKU
Einführung in die Ayurveda-Massage
So niedrig wie 29,95 €

Behutsam und ausführlich wird der Betrachter in das Prinzip der Ayurveda-Massage eingeführt wobei der Schwerpunkt die praktische Anwendung darstellt.

Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Einführung in die Ayurveda-Massage
Ihre Bewertung