Einführung in die Veterinär-Neuraltherapie

Dr. med. vet. Andreas Zohmann
unter Mitarbeit von Dr. med. vet. Markus Kasper 
und Dr. med. vet. Wolfgang Henninger.
Wissenschaftliche Beratung: Prof.Kothbauer
Der therapeutische Einsatz von Lokalanästhetika 
gewinnt in der Behandlung von Erkrankungen
oder Störungen des Bewegungsapparates
zunehmend an Bedeutung.
Als Neuraltherapie im Sinne der 
Segment- und Störfeldbehandlung bietet diese
Methode aber auch ein kostengünstiges
nebenwirkungsarmes und äußerst effektives
Medium zur Therapie funktioneller Störungen
innerer Organe sowie therapieresistenter
Erkrankungen.
Das vorliegende Video repräsentiert in erster 
Linie eine Vorstellung des diagnostischen
Procedere, des sich daraus ergebenden
therapeutischen Ansatzes sowie der einzelnen
Techniken. Dabei wird vor allem auf einfache und
effektive Behandlungsarten Wert gelegt, aber
auch den invasiveren Methoden Raum
gegeben.
Während die Neuraltherapie beim Hund ausführlich 
dargestellt ist, werden bei Pferd und Rind
schwerpunktmäßig Besonderheiten in Diagnostik,
Therapie und Techniken hervorgehoben.
Erhältlich als DVD oder download mit 
integrierter Menüsteuerung.
Laufzeit: 93 min.

mehr infos sehen sie hier...
mehr infos sehen sie hier...
mehr infos sehen sie hier...
mehr infos sehen sie hier...
mehr infos sehen sie hier...
Auf Lager
SKU
Einführung in die Veterinär-Neuraltherapie
So niedrig wie 99,95 €

Das vorliegende Video repräsentiert in erster Linie eine Vorstellung des diagnostischen Procedere, des sich daraus ergebenden therapeutischen Ansatzes sowie der einzelnen Techniken. Dabei wird vor allem auf einfache und effektive Behandlungsarten Wert gelegt, aber auch den invasiveren Methoden Raum gegeben.

Während die Neuraltherapie beim Hund ausführlich dargestellt ist, werden bei Pferd und Rind schwerpunktmäßig Besonderheiten in Diagnostik, Therapie und Techniken hervorgehoben.

Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Einführung in die Veterinär-Neuraltherapie
Ihre Bewertung