Repetitorium Amtsarztprüfung Niere / Nervensystem

Thomas Schnura
 
Es wird immer wieder kritisiert, daß das Angebot an 
Repetitorien auch als Ausnutzung der Angst
der Studierenden vor Prüfungen verstanden
werden könne und daß die schulische Ausbildung
doch die bessere Examensvorbereitung vermittle.
Dem ist entgegenzuhalten, daß es Studierenden
allein mit dem in den Ausbildungsschulen
vermittelten Stoff trotz häuslichen Fleißes
nur schwer möglich ist, die Amtsarztprüfung
zu bestehen.
Das liegt darin begründet, daß in den letzten 
Jahren das Niveau für diese amtsärztliche
Überprüfung deutlich angestiegen ist sowie
vor allem eine über die Schulen nur
ungenügend vermittelte methodische
Fähigkeit zum Bestehen der Prüfung
vermittelt wird.
Auch wird teilweise die mangelnde pädagogische
Befähigung der Dozenten an den Schulen ins Feld
geführt. Unabhängig von diesen Meinungen steht
jedenfalls fest, daß die Chancen anhand eines gut
strukturierten Repetitoriums das „Nadelöhr“
der Amtsarztprüfung erfolgreich zu bestehen,
deutlich höher liegen.
Thomas Schnura besitzt mittlerweile im 
deutschsprachigen Raum einen hervorragenden
Ruf wenn es um die Vermittlung medizinischen
Wissens geht. Er versteht es meisterlich
komplexes medizinisches Fachwissen kompetent
und allgemein verständlich in medialer Form
zu vermitteln.
Der Kommentar eines Medizinstudenten:
„An Thomas Schnura könnte sich unser 
Professor ein Beispiel nehmen“.
Folgende prüfungsrelevante Themen werden in 
diesen Repetitorien behandelt:
Blut – Herz – Kreislauf – Atemwege – Niere – 
Nervensystem – Bewegungsapparat –
Sinnesorgane – Endokrinsystem – Haut –
Verdauungstrakt – Gesetzeskunde –
Infektionskrankheiten – Notfälle –
Prüfungstipps - Psychotherapie.

Laufzeit ca. 148 Minuten.

Als DVD oder download mit integrierter
Menüsteuerung erhältlich.
 
Zum Sparangebot
Lesen Sie auch in unserem Blog:
Heilpraktiker Prüfungsfragen –
Von Thomas Schnura erklärt  

Heilpraktikerprüfung: Ablauf der Amtsarztprüfung 
Schriftliche Heilpraktikerprüfung – Einfachauswahl 
Schriftliche Heilpraktikerprüfung – So lösen Sie die Mehrfachauswahl
Auf Lager
SKU
Repetitorium Amtsarztprüfung Niere / Nervensystem
So niedrig wie 49,95 €

Inhalt:

Erklären Sie uns mit eigenen und einfachen Worten den Aufbau der Niere *

Beschreiben Sie uns bitte die Lagen der Nieren *

Nennen Sie uns die anatomischen Nachbarstrukturen der linken und der rechte Niere *

Was ist ein Nephron? Beschreiben Sie bitte den Aufbau und die Funktion *

Beschreiben Sie bitte den Goldblattmechanismus *

Was verstehen Sie unter einem ph-Wert? *

Nennen Sie uns bitte die wichtigsten Aufgaben der Nieren *

Bitte erklären Sie im Zusammenhang mit der Niere Filtration, Sekretion und Resorption *

Erklären Sie uns die Resorptionsmechanismen *

Wie untersuchen Sie einen Patienten bei dem Sie den Verdacht auf das Vorliegen einer

Nieren- oder Harnwegserkrankung haben? *

Erklären Sie uns die häufigsten Ursachen von Oligurie, Anurie, Pollakisurie, Nykturie oder Dysurie *

Warum taucht Blut im Harn auf ( Mikro- oder Makrohämaturie )? *

Warum hat ein Mensch Eiweiß im Harn ( Proteinurie )? *

Sie finden im Harn eines Patienten Leukozyten durch einen Urinteststick.

Worauf deutet eine Leukozyturie hin? *

Erklären Sie uns bitte zwei Formen der Azidose und der Alkalose *

Wodurch kann eine Glomerulonephrits entstehen? *

Beschreiben Sie ein paar typische Symptome der Glomerulonephritis *

Was tun Sie wenn sich bei Ihrem Patienten der Verdacht auf das Vorliegen einer

Glomerulonephrits erhärtet?*

Beschreiben Sie uns bitte ein paar Symptome der Urämie *

Beschreiben Sie uns bitte ein paar Symptome der PN *

Welche Symptome gehören typischerweise zum nephrotischen Syndrom? *

Woran denken Sie bei einer schmerzlosen Hämaturie? *

Was wissen Sie über Nierensteine? * Was ist eine Wanderniere? *

Erklären Sie uns den Aufbau eines Nerven *

Wie viele Axone hat ein Nerv? *

Welche Abschnitte des Gehirns können wir unterscheiden? *

Was weisen die einzelnen Gehirnabschnitte für Funktionen auf? *

Wie heißen die Meningen? * Welche Funktionen haben die Hirnhäute? *

Nennen Sie uns die 12 Hirnnerven * Benennen Sie die Funktionen der 12 Hirnnerven *

Welche Funktion haben die Pyramidenbahnen? * Was ist ein Reflex? *

Welche Art von Nervenfaser finden wir in einem Spinalnerv? *

Welche Arten von vegetativen Nervenfasern kennen Sie denn? *

Welches sind die anatomischen Bestandteile des Sympathikus und des Parasympathikus? *

Was ist das intramurale Nervensystem? * Erzählen Sie etwas über die vegetative Dystonie *

Was können Sie uns über Cephalgie sagen? * Was können Sie uns über Neuralgien erzählen? *

Welche verschiedenen Arten von Lähmungen kennen Sie? *

Erzählen und vergleichen Sie die beiden Krankheiten Morbus Parkinson und Chorea *

Beschreiben Sie bitte unterschiedliche Formen von Epilepsie *

Können Sie mindestens 2 verschiedene Arten von Apoplex unterscheiden? *

Was können Sie uns über den Morbus Alzheimer sagen? *

Sagen Sie uns ein paar Worte zur multiplen Sklerose *

Können Sie uns etwas über die ALS sagen? *

Berichten Sie uns etwas über die unterschiedlichen Stadien des SHT *

Können Sie uns sagen bei wem der Morbus Raynaud gehäuft auftritt? *

Bitte benennen Sie uns die Leitsymptome des Meningismus *

Nennen Sie uns 3 Verläufe einer Enzephalitis * Was wissen Sie über den Morbus Sudeck? *

Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Repetitorium Amtsarztprüfung Niere / Nervensystem
Ihre Bewertung